Mitglied werden

Jetzt Formular herunterladen, ausfüllen und mitbringen.

 

Formular hier herunterladen

Besucherzähler

Heute 45

Gestern 96

Woche 722

Monat 2090

Insgesamt 180464

Schützenjahr 2017

 

Schuetzenfest Plakate 2017

 

 

Generalversammlung Bürgerschützenverein Erle 2017

 

Bei der Generalversammlung des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Erle im Saal von Brömmel-Wilms reichte die Bestuhlung nicht aus, um alle 119 Schützen am Samstagabend unterzubringen. „Ich freue mich, dass die Versammlung heute so gut besucht ist. Dies ist ein Beweis dafür, dass der Vorstand und der Offizierskorps eine gute Arbeit leistet“, freute sich Präsident Arno Brömmel. Er begüßte den amtierenden Schützenkönig Manuel Jakob, und die Ehrenherren Georg Grömping / Andreas Pass.

 

Wahlen:

Im dreijährigen Turnus standen die Neuwahlen von drei Vorstandsmitgliedern an. Wiedergewählt wurden Andreas Pass, Franz-Josef Hußmann und Ludger Göllmann.

Zu Kassenprüfern wurden Tim Schleking & Michael Heying gewählt. „Wir hatten eine gute Zusammenarbeit und haben noch viel vor. Dafür brauchen wir die Erfahrenen im Vorstand“, so Arno Brömmel mit Blick auf das anstehende Jubiläum 2020.

 

Die Erlerin Judith Kolschen meldete am späten Abend :  Sie wolle Mitglied werden, eröffnete sie der Versammlung unter dem Punkt „Verschiedenes“. Als Frau in den Schützenverein? Dass dafür die Satzung des Vereins geändert werden müsste, der sein Gründungsdatum mit 1895 angibt, aber in Wirklichkeit viel älter ist, ist Judith Kolschen bewusst. „Mir ist wichtig, dass sich keine Fronten bilden. Das ist überhaupt nicht mein Ansinnen“, sagt die Erlerin, die bereits als Ehrendame auf dem Thron saß. „Ich  lebe gerne hier in Erle, finde es toll, wie die Generationen hier gemeinsam feiern. Das ist das, was mir liegt.“ Anerkennende Worte vom Präsidenten. „Mein Respekt für den Mut, hier zu sprechen. Es stimmt, ein Verein muss mit der Zeit gehen, deshalb werde ich das Thema auch nicht unter den Tisch kehren“, versicherte Arno Brömmel.

 

Mehr Fahrgeschäfte

Schütze Ralf Henke machte den Vorschlag, um die Attraktion während der Schützenfesttage zu optimieren, ein breiteres Angebot an Schausteller auf die Festwiese zu holen. „Ein schwieriges Geschäft“, so Arno Brömmel, denn es sei in der heutigen Zeit schwierig, überhaupt Schausteller zu gewinnen. Ein Versuch sei dies aber allemal Wert und der Vorstand wird erneut mit den Schaustellern verhandeln.

 

Termin Schützenfest

Das diesjährige Erler Schützenfest startet am 25. Mai (Sonntag) mit der Vorparade unter den Kastanien.
Das offizielle Schützenfest findet am 10. Juni (Samstag) statt und startet mit dem Gottesdienst um 18.30 Uhr und anschließender Kranzniederlegung. Am 12. Juni (Montag) wird sich an der Vogelstange auf der Wiese Stegerhoff zeigen, wer den amtierenden König Manuel Jakob und seine Königin Janine Gülcher ablöst und neuer König von Erle 2017/18 wird.

Schützenjahr 2016

 

oktoberfest bsv erle 2016


schuetzenjahr 2016 plakat

 


Bilder vom Ehrenmal

  

DJI 0026 Kopie1  DJI 0028 Kopie1

 

DJI 0031 Kopie

 

Bilder: www.JSDruck.de


 

Generalversammlung  am 19. März 2016

 

Die Erler Schützen sind gut aufgestellt. Angefangen von den Offizieren bis hin zu den insgesamt 980 Mitgliedern, sowie die sehr gute Beteiligung bei der Generalversammlung am Samstagabend im Saal von Brömmel-Wilms zeigt, dass hier eine Gemeinschaft aktiv „gelebt“ wird.
Neben des Kassen- und Festberichtes des abgelaufenen Schützenjahres stand das Thema bargeldloses Zahlen im Mittelpunkt der Versammlung.

Festwirt Wenzel Schwering informierte die Schützen über das neue innovative Zahlungssystem, welches bereits ab der Vorparade anhand der „Schwering-Karte“ das bargeldlose Zahlen an jeder Theke erlaubt, ähnlich der gängigen Zahlungssysteme in bekannten Fußballstadien. An den Tischen oder bei dem Seniorennachmittag im Festzelt kann auch weiterhin mit Bargeld beim Kellner bezahlt werden.

Die Karte kann im Vorfeld an der Theke erworben werden! Allerdings heißt bargeldloses Bezahlen nicht umsonst, sondern muss direkt direkt an der Theke bezahlt werden!

Die Wahlen
Für die nächsten drei Jahre in den Vorstand des Bürgerschützenverein als Beisitzer wieder gewählt wurden Johannes Pels, Klaus Röckinghausen, Johannes Stegerhoff und Michael Schlüß.

Die neuen Offiziere Wenzel Honvehlmann und Maik Epping, sowie drei Ersatzoffiziere Felix Roring, Wolfgang Bone und Georg Grömping wurden erstmalig von Oberst Winfried Fortmann vorgestellt.

Als Kassenprüfer gewählt wurden Alexander Stegerhoff, Georg Göllmann und André Schlüß.

Präsenz gefordert
Des Weiteren blickte der Präsident Arno Brömmel auf das anstehende Schützenfest und forderte seine Schützen zu großer Präsenz in der Kirche und bei der Kranzniederlegung auf. „Das Gedenken und die Kranzniederlegung soll unser Schützenbeitrag dazu sein, dass wir nicht die Leiden des Krieges vergessen. Die Kranzniederlegung soll aber  auch dafür stehen, dass wir  gegen den braunen Mob sind, dass er nie  wieder so stark wird und wir in Deutschland nicht  braun und gehässig werden wie damals“, so Präsident Arno Brömmel.

Voll des Lobes war der Schützenpräsident für sein Offiziers-Corps des Schützenverein. „ Es ist stets zuverlässig und flexibel. Dies haben sie besonders im letzten Jahr bewiesen, als ihr Oberst Ludger Schleking den Vogel abschoss und sich zwei Offiziere als Ehrenherren genommen hat“, so Brömmel. „Es war eine tolle Zeit und ich bin stolz darauf, König eines solchen Schützenvereins zu sein. Ich kann nur jedem Schützenbruder empfehlen, dieses einmal in seinem Leben zu machen“, so Ludger Schleking.

Stolz auf seine Jungs
130 Schützen kamen am Samstag zur Generalversammlung. „Klar bin ich stolz darauf, dass wir hier immer so eine gute Beteiligung haben. Wir sind auch ein sehr geselliger und froher Verein, der die Dorfgemeinschaft fördern und ein harmonisches Fest für Jung und Alt gemeinsam feiern möchte“, so Brömmel. Ein wenig bedauert Brömmel allerdings, dass sich viele Erler Neubürger nicht an dem Schützenfest beteiligen. „Wir kennen viele Neubürger gar nicht , deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn diese einen Schritt auf uns zukommen. Die Vorparade wäre vielleicht ein guter Anfang“, hofft Arno Brömmel.


Info

Die Vorparade findet am 5. Mai (Donnerstag) unter den Kastanien statt.
Erler Schützenfest 2016

Am Samstag, 21. Mai 2016, 18:30 bis Montag, 23. Mai 2016 startet das diesjährige Schützenfest im Festzelt an der Marienthaler Straße.
Alle Dorfbewohner und Gäste von nah und fern sind herzlich eingeladen!

Das Fest beginnt am Samstag Abend um 18.30 Uhr mit der Schützenmesse und anschließendem Marsch zum Ehrenmal, wo der Zapfenstreich stattfindet.

Das diesjährige Oktoberfest wird am 1. Oktober ab 18 Uhr stattfinden. Es spielen die „Gipfelstürmer“

 

image001

 

 

 

image002

 

Der neue und der alte Vorstand des Erler Bürgerschützenvereins.
(1. R. v. l.): Hubert Fundermann, Präsident Arno Brömmel, Oberst Ludger Schleking,Manfred Venhoff.
Oben v. l.: Johannes Pels, Johannes Stegerhoff, Klaus Röckinghausen, Georg Grömping, Wolfgang Bone, Wenzel Honvehlmann, Michael Schlüß, Andreas Pass und Ludger Göllmann.

 

image003

 

Schützenjahr 2015

 

Plakat BSV Erle 2015

 

Am 28. März  fand  die diesjährige Generalversammlung im gut besuchten Saal der Gaststätte Brömmel-Wilms statt. Unser Präsident Arno Brömmel begrüßte besonders den amtierenden König Klaus Angrick mit seinen Ehrenherren. Nach dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder des Allgemeinen Bürgerschützenvereins wurde der Festbericht vom Schriftführer Hubert Fundermann vorgetragen. Anschließend erfolgte der Kassenbericht durch Kassierer Manfred Venhoff. Die im Vorjahr gewählten Kassenprüfer Daniel Schwane und Matthias Breil bestätigten der Versammlung eine ordnungsgemäß und fehlerfrei geführte Buchführung. Danach stand die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes auf der Tagesordnung.


Die Versammlung beschloss die Wiederwahl der nachfolgenden Vorstandsmitglieder in den genannten Funktionen:

Präsident: Arno Brömmel
Schriftführer: Hubert Fundermann
Kassierer: Manfred Venhoff


Die versammelten Mitglieder würdigten somit die langjährige Tätigkeit im Allgemeinen Bürgerschützenverein und gaben weiter ihr Vertrauen. Nachfolgend wurden die neuen Kassenprüfer gewählt: Florian Busskamp; Benjamin Schwane und Christian Grewing nahmen die Wahl an. Weiterhin wurde mitgeteilt, dass aufgrund des zeitlich vorteilhaften Ablaufes am Schützenfestmontag das Schützenfrühstück wie im letzten Jahr um  9.30 Uhr stattfinden wird.


Der Termin für das nächste Oktoberfest wurde bekanntgegeben: 1. Oktober 2016

Auch Oberst Ludger Schleking berichtet vom abgelaufenen Jahr: Im Offizierscorps gibt es für 2015 keine Veränderungen. Für seine 30jährige Tätigkeit im Offizierscorps wird Josef Koch beim bevorstehenden Schützenfest geehrt.


Der Vogelträger für 2015 wurde benannt: Felix Roring.


Am Freitag den 11. Juli 2014 nahmen Offiziere und Vorstandsmitglieder als zweiter Verein (nach der Feuerwehr) an der Cold Water Challenge teil. Es wurde im Rhythmus zu dem Song „Aloha Heja He“ in einem Bach gerudert. Nominiert wurden die Nachbarkollegen die Raesfelder und Dammer Schützen sowie die KLJB Erle/Rhade.
Das Video dazu kann man auf Youtube und bsv-erle.de bestaunen. Anzahl der Clicks: 5.227 .


Nach dem Bericht des Oberst spendierte der König allen Teilnehmern eine Runde Korn und Präsident Arno Brömmel schloss die Versammlung. Man saß anschließend noch bis tief in die Nacht in gemütlicher Runde zusammen.


Pflastern vom Festplatz

 

    1500x1500 images stories Festplatz IMG 20160203 WA0003   1500x1500 images stories Festplatz IMG 20160203 WA0000

 

Schützenjahr 2014

 

1500x1500 images stories schuetzenjahr 2014 Erle Schuetzenfest Plakate 2014


 

 

Aufkleber Schützenverein Erle 140507* Aufkleber des Schützenvereins Erle

(siehe hierzu letzter Absatz des Artikels zur Generalversammlung 2014)

 


Generalversammlung 2014

 

 

GV BSV Erle 2014 


 

Am 12. April fand im Saal Brömmel-Wilms die diesjährige Generalversammlung statt. Es nahmen 97 Schützen daran teil. Präsident Arno Brömmel begrüßte alle Schützen, vor allem den Schützenkönig Ralf Henke.

Es standen Wahlen zum Vorstand an, hier wurden nach Abstimmung einzeln folgende Vorstandsmitglieder wiedergewählt: Ludger Göllmann , Andreas Pass, und Franz-Josef Hußmann. Nachdem Manfred Vennhoff den Kassenbericht vorgetragen hatte, bestätigten die Kassenprüfer (Andreas Schleking und Tobias Nagel)eine fehlerfreie und ordnungsgemäße Buchführung. Als neue Kassenprüfer wurden Daniel Schwane sowie Matthias Breil von der Generalversammlung gewählt.

Die Vorbereitungen für das kommende Schützenfest laufen bereits auf Hochtouren. Am Montag den 16. Juni findet das Vogelschießen statt. An diesem Tag ist auch das erste Spiel der WM 2014 der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal. Damit hier auch das neue Königspaar gebührend gefeiert werden kann und auch Zeit hat diesen Moment zu genießen, werden wir alles terminlich etwas nach vorne schieben, so Arno Brömmel. Das bedeutet das sich die Schützen bereits eine halbe Stunde früher, also um 9.30 Uhr zum gemeinsamen Frühstück im Festzelt treffen. Nach der Parade treffen sich die Schützen im Zelt von Festwirt Schwering um gemeinsam das Fußballspiel auf einer Großbildleinwand zu anzuschauen.

Der Erler Schützenverein ist mit rund 925 Schützenmitgliedern, incl. der Ehrenmitglieder eine starke Gemeinschaft. Der Verein beteiligt sich bei vielen Dorfaktivitäten. Am 30. April bei Stände-Baum aufstellen. Am 24. August beim Erler Sommerfest. In den Sommerferien findet im Rahmen der Ferien-Kalender in diesem Jahr wieder ein Kinderschützenfest statt. Am 4. Oktober 2014 veranstaltet der Erler Schützenverein sein Oktoberfest.

Oberst Ludger Schleking berichtete über das Offiziers-Corps. Hier hat Dirk Ellermann seinen Dienst nach 5 jähriger Tätigkeit quittiert. Hierfür dankte der Oberst D.Ellermann  im Namen des allgemeinen Bürgerschützenvereins. Als neuer Offizier stellte sich Maik Epping von der Erler-Street-Elite vor.

Die Gruppe der Internet-Seite: bsv-erle.de stellte einen neuen Aufkleber vor. Dieser ist für 2,50 Euro bei Ludger Schleking, Ewald Grotendorst und im Vereinslokal bei Arno Brömmel zu erwerben.

Termine

03. Oktober 202111:00 Uhr
Generalversammlung 2021

11. Juni 202218:00 Uhr
Schützenfest 2022

Unser nächstes Schützenfest

24.08.2021 - Neuigkeiten online:

 

Pressemitteilung

Biwak und Generalversammlung 2021

Zufallsbild